Sexualaufklärung-Aufgabe und Chance© 

 

"Man kann nicht nicht aufklären." Selbst das Schweigen zum Thema Sexualität spricht Kindern gegenüber eine laute und deutliche Sprache.
 Vielen Eltern fällt es nicht leicht, mit ihren Kindern über Aufklärungsthemen ins Gespräch zu kommen, selbst wenn sie die Notwendigkeit sehen. 
Die Kinder kommen immer früher, nicht selten schon im Grundschulalter, über neue Medien mit sexuellen Inhalten in Kontakt. Der Einfluss der neuen Medien in diesem Bereich steigt stetig. Dieses Seminar ermutigt Eltern und pädagogische Fachkräfte, in der Sexualerziehung gute und wertvolle Grundlagen zu legen – und zeigt konkrete Wege dazu auf. 

 

Konkret geht es bei Sexualaufklärung – Aufgabe und Chance© um folgende Themen: 

  • … Wichtige Grundlagen zum Thema „sexuelle Lerngeschichte“
  • … Wer oder was sexuelle Inhalte transportiert
  • … Wie Eltern gute Weichen stellen können
  • … Wann und vor allem wie Kinder altersgemäß gut aufgeklärt werden, ohne sie zu überfordern
  • … Impulse dazu, welches Wissen Vorschulkinder bei der Einschulung haben sollten und warum
  • … Was im Medienzeitalter zu beachten ist, wenn Pornografie problemlos schon Grundschulen erreicht 


Als Impulsvortrag oder als Tagesseminare möglich. 
Gut geeignet für Schulen, Kindertagesstätten, Gemeinden, für Eltern, Lehrkräfte, pädagogische Mitarbeiter, Gemeindemitarbeiter und andere Interessierte.